23. November 2017, 19:00 Uhr

Leseclub: „Die Wand“ von Marlen Haushofer

„Die Wand“ von Marlen Haushofer, erschienen 1968, erzählt die Geschichte einer Frau, die eines Morgens aufwacht und durch […] >>

Andi Zeisler, Copyright: Jeffery Walls Photography

30. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Einmal Feminismus zum Mitnehmen, bitte!

Wie eine soziale Bewegung zum Verkaufsschlager wurde – ein Abend mit der Autorin Andi Zeisler im Amerikahaus München. >>

28. September 2017, 19:00 Uhr

Leseclub: „Das Deutsche als Männersprache“ von und mit Luise Pusch

Die deutsche Sprache ist für Männer ziemlich bequem. Für Frauen ist sie das nicht. Mit der feministischen Linguistik belegt Luise F. Pusch, dass es durchaus Möglichkeiten gibt, das Deutsche auch zur geschlechtergerechten Sprache zu machen. >>

The future is female by Nicole Adams

22. Juli 2017, 13:00 Uhr

Demonstration Slutwalk München 2017

Jeder Mensch hat ein Recht darauf, nein zu sagen. Es gibt kein Verhalten, das Vergewaltigung oder sexuelle Belästigung rechtfertigt oder entschuldigt. Das Opfer ist niemals selbst schuld - dafür gehen wir gemeinsam auf die Straße! >>

20. Juli 2017, 19:00 Uhr

Leseclub: „Wachsen am Mehr anderer Frauen“ von Dorothee Markert

Dorothee Markert übt Kritik an der "Gruppen-Kultur der Frauenbewegung", philosophiert über den Wert von Hausarbeit und über die Bedeutung von "Dankbarkeit" in den Beziehungen zwischen Frauen. Wir diskutieren ihre Thesen im Leseclub. >>

Die Geschichte der Dienerin / Quelle: Deutsches Filmmuseum (Archivnummer 23.5.6/01)

22. Juni 2017, 19:30 Uhr

Filmabend: „Die Geschichte der Dienerin“

Literaturverfilmung von Volker Schlöndorff "Die Geschichte der Dienerin" nach dem Roman "Der Report der Magd" von Margaret Atwood am 22. Juni 2017 im Werkstattkino München >>

30. April 2017, 23:00 Uhr

Bis 30. April noch!

„Wie wär’s mit Laurie Penny?“ – „Gute Idee!“ Und schon war sie geboren, die Diskussionsveranstaltung mit der britischen Publizistin […] >>

MÜNCHENS ERSTER WIKIPEDIA EDIT-A-THON

01. April 2017, 10:30 Uhr

ART + FEMINISM: MÜNCHENS ERSTER WIKIPEDIA EDIT-A-THON

Weniger als 10% der Wikipedia-AutorInnen sind Frauen. Um dieser Schieflage entgegenzuwirken, schließen wir uns im April der internationalen Initiative ART + FEMINISM an. >>

equal pay day in München / by Metropolico.org / flickr.com / licensed under CC 4.0

14. März 2017, 22:00 Uhr

Aktionstag Equal Pay Day in München

Am Samstag, den 18. März 2017 findet zum 10. Mal der Equal Pay Day in München statt – von 15 bis 17 Uhr […] >>

Women's March on Washington / Foto by Mobilus In Mobili Flickr.com

11. März 2017, 14:00 Uhr

Demonstration zum Frauentag München

Jetzt ein Zeichen setzen gegen Trumps frauenfeindliche Maßnahmen und das, was europäische und türkische rechte Parteien vorhaben - am 11. März am Münchner Odeonsplatz! >>

09. März 2017, 19:00 Uhr

Leseclub: „Der Report der Magd“ von Margaret Atwood

1985 erschienen gehört „Der Report der Magd“ zu den großen Dystopien, neben George Orwells „1984“ und Aldous Huxleys […] >>

Deconstructing the leader of the free world / Frauenstudien

19. Januar 2017, 19:30 Uhr

BACKLASH!: Eine feministische Analyse der US-Wahl

Die Vereinigten Staaten haben gewählt: Am 20. Januar 2017 wurde Donald Trump als 45. Präsident vereidigt. Ein Mann, dem […] >>

I sessisti ci sottraggono i posti di lavoro. / by Angela Schlafmütze / flickr.com / licensed under CC 4.0

31. Dezember 2016, 12:00 Uhr

Der persönliche Jahresrückblick der Frauenstudien München

Wir von den Frauenstudien München haben überlegt, was unser Jahr besonders gemacht hat, was uns bewegt, geärgert und auch gefreut […] >>

24. November 2016, 19:00 Uhr

Leseclub: „Afrokultur“ von und mit Natasha A. Kelly

Nachbericht von Laura Freisberg Die afrodeutsche Bewegung, aus der Mitte der 80er Jahre Organisationen wie Adefra e.V.  und die […] >>

18. November 2016, 18:00 Uhr

Lila Podcast: Die Nicht-Wahl von Hillary Clinton

Die Wahl in den USA hat uns alle kalt erwischt. Barbara Streidl, Susanne Klingner und Katrin Rönicke reden darüber: […] >>

19. Oktober 2016, 19:00 Uhr

Leseclub: Hannah Arendts „Vita Activa“ mit Antje Schrupp

Nachbericht von Laura Freisberg Wer sich mit Hannah Arendts politischer Theorie befasst, merkt schnell: Dezidiert feministische Fragestellungen tauchen […] >>

11. Oktober 2016, 19:30 Uhr

Feminismus an die Schulen!

Wie erreicht man die junge Generation? Diskussion mit der Autorin Julia Korbik, dem Journalist Nils Pickert und Waltraud Lučić vom Münchner […] >>

06. Oktober 2016, 10:00 Uhr

Eindrücke von der 2. Münchner Frauenkonferenz

Spricht jemand von “Gender”, wird häufig gelächelt – und leider im Anschluss selten weiter gedacht. Am 6. und […] >>

May Ayim / Bild: Orlanda Verlag

01. Oktober 2016, 13:00 Uhr

Radiotipp: Die afrodeutsche Poetin May Ayim

Auch zwanzig Jahre nach May Ayims Tod klingen viele ihrer Gedichte gegen eine „leberwurstgraue Republik“ traurigerweise ziemlich aktuell. […] >>

22. September 2016, 19:00 Uhr

Leseclub: Einführung in das politische Denken Hannah Arendts

Nachbericht von Laura Freisberg „In dem Augenblick in dem ich politisch handele, bin ich nicht an mir interessiert, […] >>

24. Juli 2016, 21:00 Uhr

Radiotipp: Wie geschlechtergerecht sind wir heute in den Medien?

Frauen schreiben die Nachrichten, reden übers Wetter und inzwischen auch über Fußball. Gleichberechtigung in den Medien? Leider nicht wirklich. […] >>

16. Juli 2016, 13:00 Uhr

Slutwalk München 2016

Seit den Übergriffen in Köln der Silvester-Nacht kursiert in Deutschland ein neuer Vergewaltigungsmythos: „Der muslimische Mann“ soll nun schuld daran sein, dass es […] >>

14. Juli 2016, 21:00 Uhr

Body Talk

Ein Festival über Körper und Märkte, Geschlecht und Sichtbarkeit im 21. Jahrhundert – von 14. bis 16. Juli […] >>

05. Juli 2016, 08:00 Uhr

Liebe Alice Schwarzer, liebe EMMA-Redaktion

Ein offener Brief von Slutwalk München an Alice Schwarzer und EMMA Immer wieder werden feministische Anliegen – wie der […] >>

23. Juni 2016, 19:00 Uhr

Leseclub: „Das Sexleben eines Islamisten in Paris“

Wer entscheidet, was erlaubt ist und was nicht? Und welche Rolle spielen Mütter, wenn es darum geht, die […] >>

08. Mai 2016, 17:00 Uhr

Radiotipp: Antje Schrupp und Helma Sick diskutieren

Es gibt kein Thema, bei dem Frauen sich mehr von Männern unterscheiden: Geld. Vor allem, wenn’s ums Sparen […] >>

03. Mai 2016, 15:00 Uhr

Wer putzt Bayern?

Schon lange wird der 1. Mai als Tag der Arbeit gefeiert. Aber welche Arbeit ist gemeint? Es ist […] >>

27. April 2016, 19:30 Uhr

Wann ist es genug?

Zum Nachhören: Radio Lora hat Auszüge der Veranstaltung vom 27. April gesendet – hier kann man die Sendung nachhören. Es […] >>

10. April 2016, 22:05 Uhr

Radiotipp: Gespräch mit Laurie Penny

Nachdem Laurie Penny in München im Literaturhaus gemeinsam mit Marlene Streeruwitz über Misogynie und andere Sachen diskutiert hat, […] >>

29. März 2016, 19:00 Uhr

Rock Camp München

Wer sagt eigentlich, auf der Bühne stehen die Jungs, und die Mädchen stehen davor und staunen? Auf die […] >>

16. März 2016, 19:00 Uhr

Internethetze, „Pick-Up-Artists“ und Co.

„Frauenhass in öffentlichen Online-Räumen wächst sich zur Epidemie aus“, schreibt die britische Publizistin und Bloggerin Laurie Penny in ihrem […] >>

15. März 2016, 19:00 Uhr

Emanzipation und Islam – unvereinbar?

Frauenstudien München lud gemeinsam mit dem BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Volkshochschule Augsburger Land und der Stadtbibliothek Gersthofen zu einem Diskussionsabend […] >>

08. März 2016, 10:00 Uhr

Frauentag 2016 in München

Rund um den Internationalen Frauentag 2016 gibt es viele spannende Veranstaltungen in München. Gemeinsam mit dem Kulturreferat der […] >>

29. Februar 2016, 09:00 Uhr

29.2. = Equal Care Day

Die Idee gibt es seit letzten November: am 29. Februar 2016 ist „Equal Care Day“. Aufgebracht haben ihn […] >>

23. Februar 2016, 10:00 Uhr

Radio-Tipp: Kampf der Prostitution!

Prostitution gilt als das älteste Gewerbe der Welt. Man könne es nicht verbieten, da es sonst unkontrollierbar im […] >>

04. Februar 2016, 19:00 Uhr

Leseclub: „Die andere Stimme“

Sind Frauen moralisch unterentwickelt? Oder anders gefragt: Wie kommen angesehene Denker wie der Begründer der Psychoanalyse Sigmund Freud, der Entwicklungspsychologe […] >>

14. Januar 2016, 16:00 Uhr

Aufruf zur Solidarität: #ausnahmslos

„In der Silvesternacht auf 2016 waren in Köln und anderen deutschen Städten viele Frauen sexualisierter Gewalt an öffentlichen […] >>

19. November 2015, 00:00 Uhr

Warum der Code weiblicher werden muss

Die IT-Branche ist von Männern dominiert. 70 Prozent der Google-Mitarbeiter sind männlich, gerade mal ein paar wenige Prozent […] >>

29. Oktober 2015, 19:00 Uhr

Leseclub: „Ein Zimmer für sich allein“

„Ein Zimmer für sich allein“ ist einer der Klassiker der Frauenbewegung schlechthin. Brillant und witzig beschreibt Virginia Woolf […] >>

(c) woti61 / pixelio.de

19. Oktober 2015, 18:00 Uhr

Warum manche Mütter ihre Partner ausbremsen

„Maternal Gatekeeping“: Soziologisch messbar, therapeutisch erkennbar und gesellschaftlich sichtbar bremsen Mütter ihre Partner aus bei der Kindererziehung und […] >>

14. Oktober 2015, 19:15 Uhr

Filmabend: Die allseitig reduzierte Persönlichkeit

Helke Sander zeigt in ihrem Film „Die allseitig reduzierte Persönlichkeit – Redupers“ aus dem Jahr 1977 den Alltag […] >>

Von links nach rechts: Kübra Gümüşay, Anke Domscheit-Berg, Anne Wizorek und Julia Fritzsche, Foto: Matthias Kestel

13. Oktober 2015, 21:00 Uhr

Was bringt das Netz Frauen mit Haltung?

Zwei Tage widmete sich der Zündfunk, das Szenemagazin auf Bayern 2, der digitalen Welt – auf dem Netzkongress am […] >>

24. September 2015, 19:00 Uhr

Leseclub: „Unsagbare Dinge“

„Dies ist eine Geschichte darüber, wie Sex, Geld und Macht Mauern um unsere Fantasie errichten.“ Mit diesen Worten […] >>

Zerrissene Frauenbiografien - Grafik von Kheira Linder

16. September 2015, 19:30 Uhr

Diskussion: Zerrissene Frauenbiografien

„Und dann kam plötzlich alles anders.“ Ein Satz, bei dem fast schon zwangsläufig viele Frauen landen, werden sie […] >>

27. Juni 2015, 16:00 Uhr

Tagungsbericht „Was ist Care?“

„Was ist Care? Zwischen privater Liebestätigkeit und globaler Ausbeutung“ – so hieß eine Tagung Mitte Juni in Tutzing […] >>

11. Juni 2015, 19:00 Uhr

Leseclub: „Das andere Geschlecht“

Simone de Beauvoirs „Das andere Geschlecht“ gilt bis heute als Grundlage der feministischen Diskussion. Der Essay, erstmals erschienen […] >>

20. Mai 2015, 19:00 Uhr

Als die Soldaten kamen

Die Historikerin Miriam Gebhardt hat sich in ihrem neuen Buch „Als die Soldaten kamen“ mit einem der schaurigsten […] >>

Freiheit statt Grundeinkommen; (C) Kheira Linder

17. März 2015, 19:30 Uhr

Freiheit statt Vollbeschäftigung

Weltweit wird immer wieder der Nutzen eines bedingungslosen Grundeinkommens diskutiert, auch in Deutschland. Die Idee ist einfach: Jede […] >>

08. März 2015, 10:00 Uhr

Frauentag 2015 in München

Rund um den Internationalen Frauentag 2015 gibt es viele spannende Veranstaltungen in München. Gemeinsam mit dem Kulturreferat der […] >>

05. Februar 2015, 19:00 Uhr

Leseclub: „Wie weibliche Freiheit entsteht“

„Wie weibliche Freiheit entsteht – eine neue politische Praxis“ wurde als nächstes Buch für den Frauenstudien Leseclub ausgewählt. […] >>

17. Januar 2015, 11:00 Uhr

Fachtag „Ab nach München“

Am 17. Januar 2015 trafen sich im Stadtmuseum rund 30 Künstlerinnen, Galeristinnen, Kreative und Mitarbeiterinnen der Stadt München, […] >>

08. November 2014, 12:00 Uhr

Workshop: „Man for a day“

Der Workshop „Man for a day“ von Diane Torr ist eine einzigartige Erfahrung für alle, die daran teilnehmen. […] >>

05. November 2014, 20:00 Uhr

Filmabend: Das Matriarchat der Khasi

Der Großteil der Welt war und ist patriarchal organisiert, das heißt: Die Macht lag und liegt vor allem […] >>

30. Oktober 2014, 16:00 Uhr

Nachruf auf Ulrike Bauer

Die langjährige Geschäftsführerin von Frauenstudien München e.V., Ulrike Bauer, ist am 30. Oktober 2014 nach schwerer Krankheit gestorben. […] >>

24. September 2014, 19:30 Uhr

Pink stinkt!?

Werdende Mütter jubeln, sie könnten ihrer Tochter ein Prinzessinnenzimmer einrichten. Die Kinderabteilung im Kaufhaus leuchtet dort Rosa, wo […] >>

10. Juli 2014, 19:30 Uhr

Leseclub: „Häutungen“ von Verena Stefan

Nach den anregenden Abenden über Erika Jongs „Angst vorm Fliegen“ wurde der Leseclub im Juli fortgesetzt mit dem […] >>

03. Juni 2014, 19:30 Uhr

Netzfeminismus – das Internet als Aktionsraum

Feminismus 2014 findet natürlich auch online statt. Das Internet macht es so einfach wie nie zuvor, sich zu […] >>

10. April 2014, 19:00 Uhr

Leseclub: „Angst vorm Fliegen“ von Erika Jong

„Feministische Klassiker wiederentdecken“ war das Motto unseres Leseclubs 2014. An zwei Abenden widmeten wir uns Erika Jongs Buch […] >>

09. März 2014, 09:30 Uhr

Auf Anita Augspurgs Spuren durch München

Anita Augspurg ist eine der reizvollsten Figuren in der Geschichte des Feminismus. Deshalb begibt sich dieser Rundgang auf die Spuren, die Augspurg in München und Umgebung hinterlassen hat. >>

02. Februar 2014, 14:00 Uhr

Workshop: Macht. Das. Selbst.

Do-It-Yourself spielt eine wichtige Rolle im Feminismus des jungen 21. Jahrhunderts. Ein Workshop über das Selbermachen von Karten, die durch eigene Kriterien anstelle des üblichen „Straße – Haus – Kneipe – Geschäft“ gefüllt werden – dem so genannten Mapping. >>

14. Januar 2014, 19:30 Uhr

Das Prinzip 50/50 – Kann das gutgehen?

Väter nehmen meist nur einen Bruchteil der Elternzeit, Mütter verdienen oft nur etwas zum Familieneinkommen dazu. Was aber passiert, wenn ein Paar das Prinzip 50/50 knallhart durchzieht? Ist das ein Modell für die Zukunft? >>

01. Januar 2014, 20:00 Uhr

Jahresthema 2014: Generationen kommen ins Gespräch miteinander

„Ihr seid wie ein Geschenk für uns!“ Mit diesen Worten vereinbarten Helma Mirus, Uta Zehringer, Brigitte Adler, Cornelia […] >>

12. Dezember 2013, 19:30 Uhr

Was soll der #aufschrei?

Anfang 2013 diskutierte ganz Deutschland über Alltags-Sexismus. In Talkshows, Feuilleton-Artikeln und vor allem im Internet wurde gestritten, ob Deutschland nun ein Sexismus-Problem habe oder nicht. >>

28. November 2013, 20:15 Uhr

Filmabend: Die Herrschaft der Männer

Patric Jeans Dokumentarfilm „Die Herrschaft der Männer“ (2009) untersucht die vielfältigen Erscheinungsformen von Frauenfeindlichkeit in der westlichen Welt. […] >>

24. Oktober 2013, 19:30 Uhr

Die digitale Revolution: Wieder ohne die Frauen?

Ein Workshop über die Möglichkeiten für Frauen, im Internet sichtbar zu werden von Katrin Rönicke. >>

12. Oktober 2013, 19:00 Uhr

Ladies Night – ein Generationentreffen

Lockerer Ladies Lunch zum Kennenlernen und Vernetzen >>

19. September 2013, 19:30 Uhr

Gute Mutter, böse Mutter?

Lesen wir in der Zeitung im Zusammenhang mit Kindesverwahrlosung oder Kindesmisshandlung von Hartz IV, scheint uns alles klar: […] >>