AKTUELL BEI FRAUENSTUDIEN MÜNCHEN

Keine Veranstaltung gefunden!

28 "Hexen" - vom Krieg gegen Frauen

Bei „Hexen“ denken die einen an Hermine Granger aus dem Harry-Potter-Universum, die anderen an die strukturelle Verfolgung und Ermordung von Frauen* ab Beginn der Neuzeit.

Im Fokus waren nicht nur einzelne Frauen, die irgendwie anders waren, Liebestränke anrührten oder keine Kinder hatten, sondern etwas, das zu den Grundfesten unserer Gesellschaft gehört, sagt die Autorin und Fachfrau für Naturheilkunde Annette Kerckhoff: Auf dem Scheiterhaufen landete die Bereitschaft, sich um andere zu kümmern.

PODCAST

„Stadt, Land, Krise“ – der Frauenstudien-Podcast von Laura Freisberg und Barbara Streidl

Alle Episoden hier >

ÜBER UNS

Wir wollen mit dir ins Gespräch kommen, wollen diskutieren, was Frausein heute bedeutet. Wollen erforschen, wo es Gewinn sein kann und an welchen Stellen es noch immer Benachteiligung bedeutet. Frauenstudien München ist ein Denkraum für Debatten, Ideen, Alternativen, Experimente. Unsere Veranstaltungen stecken ein ebenso breites Spektrum ab: vom Lese- und Filmclub, über Lesungen, Vorträge, Diskussionen und Gespräche bis zum Stadtspaziergang. Aktuelle Termine findest du unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen“. Wer wir sind, woher wir kommen, was wir machen erfährst du im Menü „Über uns„.

Archiv

Dich interessiert, was wir bisher gemacht haben?

Du möchtest uns unterstützen?

Wir freuen uns, wenn du dich bei Frauenstudien München engagieren möchtest!

                        Werde Mitfrau – wir laden einmal im Jahr zur Mitfrauenversammlung ein und du kannst dich bei der Ideenfindung oder Programmplanung einbringen. Die Mitfrauschaft ist kostenlos. Für mehr Infos kontaktiere uns unter info@frauenstudien-muenchen.de 

Ebenso freuen wir uns über eine finanzielle Spende für unser Programm. 

 

PODCAST

WAS ES NEUES GIBT

NEWSLETTER

Um regelmäßig Infos zu unserem Programm zu erhalten, abonniere unseren Newsletter hier.