Polyamor leben. Mehrere Menschen zur selben Zeit lieben.

Polyamorie leben. Das bedeutet, dass eine Person Liebesbeziehungen mit mehreren anderen hat, und davon wissen auch alle Beteiligten – und damit sind sie auch alle einverstanden. “Poly” heißt der erste Roman von Helen Klaus, Frauenstudien-Mitfrau und Feministin. Im Gespräch mit Laura Freisberg und Barbara Streidl erzählt sie von der Entstehungsgeschichte ihres Buches: von „Poly“-Stammtischen, Liebesbeziehungen in ihrem Bekanntenkreis und der Herausforderung, ein heißes feministisches Eisen zu einer Geschichte zu machen.

Die Verlosung von zwei Exemplaren des Buches „Poly“ ist abgeschlossen – die Gewinner*innen sind benachrichtigt. Danke fürs Mitmachen!

Links und Hintergründe zu dieser Episode:

  • Produktion: Barbara Streidl
  • Illustration (Linolschnitt): Laura Freisberg
  • Musik: Lenz Schuster

Spenden: Geht natürlich – alle Möglichkeiten findet ihr unter “Unterstützen” hier auf der Frauenstudien-Seite. Vielen Dank!

Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License
Social Media & Co.
avatar
Laura Freisberg
avatar
Barbara Streidl