DER NÄCHSTE SCHRITT – die Konferenz von Frauenstudien München 2018

Programmvielfalt am 8 & 9. Juni 2018

Am 8. und 9. Juni 2018 findet unter der Überschrift „Der nächste Schritt“ eine Konferenz von Frauenstudien München e.V. in der Seidlvilla in München statt. Wie die Überschrift schon ankündigt, dreht sich alles um eine mögliche Zukunft, in der Menschen gleichberechtigt ein gutes Leben führen können.

Die Konferenz setzt Schlaglichter zu den Themen

  • Ökonomie (mit der Publizistin Antje Schrupp, der Politikwissenschaftlerin Astrid Séville von der LMU München und Isabelle Hoyer von Panda, dem Netzwerk für Führungsfrauen),
  • Zukunft der Stadt (mit Susanne Tatje, der ersten bundesdeutschen Demografiebeauftragten),
  • Zeitpolitik,
  • digitale Partizipation,
  • Partizipation sowie
  • Ökofeminismus.

„Liebe deinen Feminismus wie dich selbst. Dystopien und Utopien für das 21. Jahrhundert“ – welche Impulse in Zukunft von der Frauenbewegung außerdem kommen können, erörtert Mithu Sanyal.

Ein Feministisches Speeddating mit rund zehn Münchner Organisationen und ein Konzert der Gruppe Beißpony runden das Programm ab.

Das ausführliche Programm gibt es hier:

Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt – und auch für einen weiteren Grund des Anstoßens: Mit dem Blick in die Zukunft feiert Frauenstudien München den 30. Geburtstag des Vereins.

 

Karten im Vorverkauf können über Ticketino erworben werden: Tickets bei TICKETINO

Preise (Freitag 19.00 bis 22.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 18 Uhr – inkl. Catering):

  • ermäßigt       40,- EUR
  • normal           50,- EUR
  • großzügig      60,- EUR

Verkauf über:

  • online auf ticketino.com – günstigste und schnellste Variante
  • Ticket-Hotline unter +49 30 201 696 006 (Festnetztarif) – 24/7 telefonische Bestellung
  • Vorverkaufsstellen – in Bar bezahlen an rund 1600 Vorverkaufsstellen (u.a. ZKV Stachus, München Zwischengeschoss Marienplatz)
Print@Home-Bestellungen mit elektronischer Bezahlung sind für die Ticketkäufer_innen kostenlos. Beim Kauf auf Rechnung und/oder mit Postversand entstehen Zusatzkosten von EUR 3.7 / € 5.- pro Bestellung.

Kinder sind willkommen auf der Konferenz. Falls Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne unter info@frauenstudien-muenchen.de! Die Seidlvilla ist bis einschließlich 1. Stock für Rollstuhlfahrer/-innen barrierefrei zugänglich. Im Souterrain steht ein Behinderten-WC zu Verfügung.

Ein weiterer Hinweis für diejenigen, die den Wikipedia-Workshop besuchen wollen: (Please), bring your own device!

 

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München und findet in Kooperation mit dem BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Gleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München.

Bildergebnis für Kulturreferat der Landeshauptstadt München        Bildergebnis für bayernforum feshttps://veranstaltungen.stadt-muenchen.de/gst/wp-content/uploads/gst-12pt.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schön, dass Du einen Kommentar geschrieben hast. Denke daran,
die Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

weitere Veranstaltungen